Testament Handschrift
Testamentsspende
Hinterlassen Sie etwas Bleibendes. Bewirken Sie nachhaltig Gutes. Engagieren Sie sich für dauerhafte Lebensbedingungen in der Schweiz.
Wie kann ich mit meinem letzten Willen ein « Helfer zur Freude » werden?

Viele Menschen möchten ab der Lebensmitte ihr Leben ordnen. Weiter ist es ihnen wichtig, zukünftigen Streit zu vermeiden. Sie stellen sich zudem oft die Frage:

« Wie kann ich über mein irdisches Leben hinaus für Menschen in Not ein « Helfer zur Freude » werden? »

 
Mit einem handschriftlichen Testament und einem Legat können all diese Dinge Wirklichkeit werden. Im Folgenden erfahren Sie wie.

Kontakt

MEOS
Postfach
8051 Zürich

So werden Sie ein « Helfer zur Freude »: Mit einem Legat an MEOS

 

Viele Migranten in der Schweiz sind vor Krieg, Terror und Zerstörung geflohen.

Sie wollen sich integrieren, finden aber keine Schweizer Freunde. Sie interessieren sich für Glaubensfragen. Aber kaum jemand spricht mit ihnen darüber.

Die Folge ist sehr oft, dass die Migranten in ihrem « Ghetto » bleiben und sich kaum integrieren.
Das ist nicht gut für die Migranten, das ist auch nicht gut für unser Land.

 

Wir von MEOS suchen aktiv den Kontakt mit den Migranten und schliessen mit ihnen Freundschaft.

Wir reden mit ihnen in ihrer Muttersprache und sind auch dort für sie da, wo das « soziale Netz » des Staates versagt.

Wir sind offen für Glaubensfragen und tauschen uns mit ihnen darüber aus.

So finden die Migranten Freunde, erfahren Hilfe, öffnen sich, integrieren sich viel besser, finden leichter Arbeit und tragen so ihren Teil zu unserer aller Wohl bei.

Das bedeutet für uns alle mehr Sicherheit, ein befreites Zusammenleben, und somit eine bessere Zukunft für alle Menschen in unserem Land.

Ein Legat an MEOS ist deshalb eine sehr gute Möglichkeit, all dies auch über die eigene Lebenszeit hinaus möglich zu machen.

Die Erfahrung zeigt zudem, dass die eigenen Nachkommen i.d.R. sehr gut ausgesorgt haben. Es ist deshalb meist sehr gut möglich, neben der eigenen Familie auch ein Hilfswerk wie MEOS zu berücksichtigen. 

Beispiel eines gültigen handschriftlichen Testaments

Vielleicht fragen Sie sich: Wie muss denn ein rechtsgültiges Testament aussehen? Als Anhaltspunkt finden Sie deshalb folgend ein Beispiel eines gültigen handschriftlichen Testaments. 

Bei Fragen zu den Themen « Testament » oder « Legat » wenden Sie sich bitte an unseren Geschäftsführer. Gerne erklären wir Ihnen, welche nachhaltige Wirkung Ihr Legat bei MEOS erzielen kann.

Pietro Canonica

Geschäftsführer

Direkt: 044 320 00 44
Zentrale: 044 320 00 40
E-Mail: pietro.canonica@meos.ch
MEOS Hirzenbachstrasse 102, 8051 Zürich