Flüchtlingsfrau mit Kind
Team Asyl und Migration
Flüchtlingen in der Schweiz zur Seite stehen
Neue Lebensperspektiven schaffen

Die ganzheitliche gesellschaftliche Integration von Fremdsprachigen in der Schweiz ist das Ziel der MEOS-Arbeit. Darum engagieren wir uns mit praktischer Lebenshilfe, Deutschunterricht, Begleitung bei Behördengängen, und organisieren Veranstaltungen für Schweizer und Migranten. Unsere Mitarbeitenden sind vielsprachig und bringen mit ihrem persönlichen und beruflichen Hintergrund die Voraussetzungen dafür mit, auf die Bedürfnisse der Migranten und Flüchtlinge adäquat einzugehen. 

Lokale Initiativen der Asyl- und Flüchtlingsarbeit stehen im Zentrum unseres Dienstes. Wir freuen uns, karitativen Initativen, Kirchen und Vereinen in Dienst an Flüchtlingen und Migranten fachlich zur Seite zu stehen.

 

 

Kontakt

MEOS - Team Asyl und Migration
Postfach 102
8051 Zürich
Markus Fr. Team Asyl und Migration
Markus Frauchiger

Fachstelle Asyl und Migration

Unsere Teammitglieder haben reiche Erfahrungen im interkulturellen Umfeld im In- und Ausland: im Umgang mit internationalen Kirchen, im Aufbau eines Migrantencafés, einer lokalen interkulturellen Gruppe, in rechtlichen Fragen (Härtefallgesuche, Asylrekurse, Heiratsfragen, Familiennachzug, etc.) und vieles mehr. Wenn nötig, vermitteln wir Sie an weiterführende (amtliche) Stellen.

Wollen Sie mehr wissen zur Migrations- und Asylgeschichte der Schweiz, rechtlichen Aspekten des Asylverfahrens, Konzepte zum Aufbau einer interkulturellen Arbeit am Ort? Wir bieten einen vierteiligen Schulungskurs für alle, die sich der gesellschaftlichen Realität der Migration mit einer christlichen Antwort stellen wollen.

Wenden Sie sich an Hansjörg Schärer, Migrationsfachmann mit eidg. Fachausweis, Leiter unserer Fachstelle Asyl und Migration.  

Mehr erfahren

MEOS PerspektivA Wil

MEOS PerspektivA mit Sitz in Wil ist eine Initative von MEOS Mitarbeitenden Stefan Wunderli. Das Ziel von MEOS PerspektivA ist es, Menschen ausländischer Herkunft in ihrem Eingliederungsprozess in die Schweiz zu unterstützen. Angefangen hat es mit Deutschunterricht für Flüchtlinge in Zusammenarbeit mit der GVC Wil. Heute gibt es viele weitere Angebote...

Mehr erfahren

INTRO-TREFF

Der interkulturelle Treff für Asylsuchende und Migranten. Jeden Donnerstag von 19.00 – 22.00 Uhr an der Lindenhofstrasse 1 in Bülach.
Er ist offen für alle. Mit Einladung zum Abendessen und einem christlichen Input. Die restliche Zeit nutzen wir für gemeinsame Spiele, Gespräche und individuelle Beratung.

Mehr erfahren

Überblick von Asylzentren

Auf einer Karte der Schweiz finden Sie in Gelb Durchgangszentren in der Schweiz. Asylsuchende bleiben in diesen eher für nur kurze Zeit, bevor sie auf politische Gemeinden verteilt werden. In Blau sind Initiativen zugunsten von Asylsuchenden markiert, wie Deutschkurse, Migrantencafés, Kleiderstuben und vieles mehr. Diese interaktive Karte erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es sind in erster Linie Initiativen aus unserem Arbeitsumfeld zu finden.

Bringen Sie in Erfahrung, wo in Ihrer Gegend Asylsuchende untergebracht sind, und ob es Angebote für sie gibt. Werden Sie initiativ, gehen Sie auf die Menschen zu, die sich in Ihrer Nachbarschaft befinden. Wir beraten Sie gerne. Danke auch für Ihre Mithilfe, diese Karte auf dem neuesten Stand zu halten.

Google Map öffnen

Aktuelles - das könnte Sie auch interessieren...

(5)
Fluechtlingen_Helfen SEA
zusammengestellt von der Schweizerischen Evangelischen Allianz mehr
Titel Welcome Magazin für Migranten
Infos für Migranten in Arabisch, Farsi, Tigrinya und vielen anderen Sprachen mehr
Integrationsbegleiter Kurs
Programm 2018/2019. Module können einzeln besucht werden. mehr
Sharing Lives
Mehr wissen über muslimischen Glauben und Tradition mehr
Traumland Schweiz DVD cover
Fünf Migranten erzählen über ihre ersten Jahre in der Schweiz mehr