muslimische Familie
Muslime
Kurzbeschreibung hier

Muslime in der Schweiz
Die Geschichte der Muslime in der heutigen Schweiz ist älter als die Eidgenossenschaft.

Im Mittelalter zwischen 952 und 960 beherrschten die Araber nach der Schlacht bei Orbe weite Teile im Süden und Westen der Schweiz einschliesslich des Grossen St. Bernhard-Passes und stiessen im Nordosten ebenfalls bis St. Gallen vor, im Südosten bis Pontresina.

In der Neuzeit 
Am 16.09.1935 fand in Genf der erste „Kongress europäischer Muslime“ statt. Dort wurde unter der Leitung des Drusen Shakib Arslan, der Syrien-Palästina beim Völkerbund vertrat, die Lage der Muslime von intellektuellen Vertretern der eingewanderten Muslime in Europa, einheimischen muslimischen Gemeinden und europäischen Konvertiten diskutiert.

1946 Beginn der islamischen Mission in der Schweiz
Es kamen die ersten islamischen Missionare in die Schweiz: Ahmadiya Muslime mit einem starken Sendungsbewusstsein. Das erklärte Ziel der Mission“ Widerlegen christlicher Glaubenssätze durch den Dschihad der Feder und des Arguments“. Damals wusste man in der Schweiz praktisch nichts über den Islam und hieß die Missionare mit Offenheit und Neugier willkommen.

1963 Erste Schweizer Moschee der Neuzeit
Errichteten die Ahmadiya Missionare in Zürich die Mahmud Moschee in Anwesenheit von Stadtpräsident Emil Landolt. 

1978 
Einweihung der grössten Moschee der Schweiz in Genf durch den König von Saudi Arabien und Bundespräsident Willi Ritschard.

Einwanderungsmotive:  
Die erste größere Gruppe von Muslimen waren seit 1945 türkische Studenten die nach dem Studium in der Schweiz in ihre Heimat zurückgekehrt sind. 

Anfang der sechziger bis Mitte der siebziger Jahre folgten türkische und jugoslawische Gastarbeiter und später deren Familien, sodass deren Zahl heute die Mehrheit der Muslime in der deutschsprachigen Schweiz darstellt. In der Westschweiz haben sich naturgemäß mehrheitlich Muslime aus dem arabischen Raum und den francophonen Ländern Nord- und Westafrikas niedergelassen.

Neben Geschäftsleuten und Diplomaten bilden heute Flüchtlinge aus der gesamten muslimischen Welt die bekannteste Gruppe von Muslimen in der Schweiz.

zugehörige Einsatzbereiche

Aktuelles - das könnte Sie auch interessieren...

(4)
Fluechtlingen_Helfen SEA
zusammengestellt von der Schweizerischen Evangelischen Allianz mehr
Titel Welcome Magazin für Migranten
Infos für Migranten in Arabisch, Farsi, Tigrinya und vielen anderen Sprachen mehr
Integrationsbegleiter Kurs
Programm 2018/2019. Module können einzeln besucht werden. mehr
Sharing Lives
Mehr wissen über muslimischen Glauben und Tradition mehr