MEOS/CM Projekt - Explo Impact - Muslimischen Flüchtlingen begegnen

Christen begegnen Muslimen, kurz CM, greift die Problematik der aktuellen Flüchtlingsströme nach Europa auf und engagiert sich in der Schweiz vor allem für Flüchlinge aus dem arabischen Raum. Die Mitarbeiter von CM begegnen den traumatisierten Flüchtlingen mit praktischer Lebenshilfe und dem Evangelium von der Liebe Jesu.

Viele der in die Schweiz geflüchteten Syrer, Iraker und Iraner fühlen sich von ihrer Religion verraten und sind in ihrem Glauben erschüttert. Ihre Familien sind häufig wegen des Krieges zerrüttet und die Wunden der Flucht- und Kriegsereignisse sind gross.

Angekommen in der Schweiz leben sie oft in einer Parallelwelt zur Schweizer Kultur und die meisten Schweizer Bürger haben keinen direkten Kontakt mit ihnen. CM schlägt mit ihrem Know-how eine Brücke zu diesen Menschen und begegnet ihnen mit praktischer Lebenshilfe und der Liebe Jesu. Die Mitarbeiter von CM engagieren sich für die Flüchtlinge als Begleiter bei Krankheit, im Gebet um Heilung oder im Verarbeiten von Traumata. Sie sind besonders sensibilisiert im Umgang mit islamischen Werten und helfen den Muslimen dabei, Vorurteile gegenüber dem Christentum abzubauen. Jesus-Nachfolger begleitet CM, um als Multiplikatoren unter ihren Landsleuten zu wirken.

CM ist stark aktiv in der Multiplikation durch Schulung, Beratung und Vernetzung von ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Jetzt Spenden